Home
Verein
Der Vorstand
Der Stadtrat
Termine/Aktivitäten
Wahl 2014
Wahlkampf 2014
21.01.14 Bürgerm.
25.10.13 Nominierung
Presse
Kontakt / Impressum


"Gestalten statt Verwalten"

unter diesem Motto tritt Jürgen Wolf zur Bürgermeisterwahl an

  

Die Aktive Liste nominierte am 21.01.2014 in der Aufstellungsveranstaltung im alten Rathaus in Eisenbach in geheimer Wahl einstimmig Jürgen Wolf zum Bürgermeisterkandidaten. Wolf will damit nach der Kommunalwahl am 16. März als Chef ins Obernburger Rathaus einziehen.

In der von Bernd Geutner geleiteten Veranstaltung, erhielt der Kandidat in geheimer Abstimmung das Votum aller anwesenden Wahlberechtigten. Unter großen Beifall nahm er die Wahl an.

„Ich will Bürgermeister für alle Bürgerinnen und Bürger gleichermaßen sein“, versprach Wolf und stellte seine Kandidatur unter das Motto „gestalten statt verwalten“. Dies ist ein wahrhaft angebrachter Vorsatz, auf den alle Bürger schon lange warten. Nach wie vor liegen viele Probleme unserer Stadt ungelöst auf dem Tisch. Straßen- und Verkehrswege, Wasserversorgung, Gesundheitsversorgung, Schuldenabbau, Förderung des kulturellen Lebens, Aufwertung der Altstadt, sowie die Belange der Familien, Jugend und Senioren: Das sind nur die Themen die den Bürgern am stärksten auf den Nägeln brennen.

Jürgen Wolf kann auf zwölf Jahre Erfahrung in der Stadtratsarbeit zurückblicken. Von 2002 bis 2008 war er bereits 2. Bürgermeister in Obernburg und Eisenbach und in der noch laufenden Legislaturperiode der Fraktionsvorsitzende der Aktiven Liste.

Jürgen Wolf appellierte an alle Mitglieder und Kandidaten einen intensiven und fairen Wahlkampf zu führen und bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern für den bereits gezeigten Einsatz. Im Anschluss an die Aufstellungsveranstaltung traf man sich noch zu einer lockeren Gesprächsrunde im Gasthaus Bayrischer Hof.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiter
to Top of Page